Internationaler

Katzentag

 

 

 

   Liebe Tierfreunde! 

 

Die meisten von euch sind äußerst verantwortungsbewusste Tierhalter/Katzenbesitzer,

aber es gibt genügend die nicht so verantwortungsbewusst handeln.

Damit meine ich z. B. dass Kastrieren eines Tieres.

Warum müssen erst Katzenbabys auf die Welt kommen und dieses

Elend von Hunger, Leid und Krankheit bis an die Grenzen ausgetestet werden???

Es gibt genügend Tiere in den Tierheimen, holt die armen Seelen dort heraus

und gebt ihnen dass was sie brauchen, nämlich Liebe, Pflege und ein kuscheliges Zuhause!

Auch bietet es sich an, für welche die einem Tierchen selbst kein Zuhause geben können,

andere Tiere die vielleicht "wild leben", zu füttern und evtl. ärztlich zu versorgen.

So manche Gemeinde oder Katzenhilfe stellt Gutscheine zum Kastrieren der wild lebenden Katzen aus,

fragt einfach mal bei eurem zuständigen Amt oder Verein nach.

Liebe Grüße

Casemada`s Traumtypen

 

BUNDESWEITE

 AKTIONSGEMEINSCHAFT


der Tierheime, Tierschutzvereine, Privatinitiativen
und der Tierärztekammern als Vertreter der Tierärzte Deutschlands

  • gegen die ansteigende Vermehrung und das Leid
    der unkastrierten, frei lebenden und herrenlosen Katzen.

Es ist 5 nach 12!
Es ist Zeit zu handeln!

 

http://www.katzen-erftkreis.de/seiten/aktionsliste.html

 

 

Internationaler Katzentag - Weltkatzentag:

Zum Schutz und artgerechte Haltung der Katzen,

heute oft für Katzenliebhaber ein Anlass, sich und den Katzen Glückwünsche auszusprechen.

Immer am 08.08. im Jahr

 

 

 

 

© 2003- 2013 by C.-C. K.   

Diese Seite ist ein Bestandteil der Homepage: http://www.casemada.de      Kontakt

Optimierung: 1440x900 Pixel