Tagebuch

über unseren vermissten, geliebten Kater Simba

 

Samstag 13.08.2005 - 16:24 Uhr   

Simba ist seit gestern Morgen (12.08.05) gegen 10 Uhr verschwunden!

Ja ich weiß, das Kater manchmal tagelang streunern gehen, aber doch nicht unser süßer, knuddliger, manchmal zänkischer Simba!

Es ist Ferienzeit, also könnte er in einer Garage o. ä. eingesperrt sein und die Urlauber fahren für zwei oder drei Wochen weg!

War gestern Abend schon auf der Suche, sowie natürlich heute, mehrmals, aber nichts, kein Simba ruft nach mir.

Ich schrecke auf, wenn ich ein Geräusch an der Haustür höre, weil ich meine der Süße bettelt um Einlass, was er sonst lautstark machte.

Ich vermisse ihn!

Gucke mir dauernd seine Bilder an *schnief*

Er ist doch noch soooo jung (1 Jahr u. 3 Monate)

Bitte, bitte mein Schatz komm wieder nach Hause!

 

 

Sonntag 14.08.05 - Noch immer kein Simba weit und breit!

Heute habe ich mit einer Freundin meiner Tochter Suchmeldungen an Garagentore/Bäume/Lichtpfähle aufgehängt.

Des Weiteren habe ich unseren örtlichen Radiosender per e-mail angeschrieben, mit der Bitte, die Suchmeldung zu senden.

Bin mal gespannt, ob sie es senden! In anderen Regionen ist so etwas gang und gebe!

Dann wurde Tasso (Registrierung) und der Tierarzt informiert.

Morgen gehe ich in einen Copy-Shop um weitere Kopien von der Suchmeldung zu kopieren, da der Heimdrucker streikt :-(

 

 
 Montag 15.08.05 - 12:39 Uhr - Nichts Neues :-(

Wenn ich wenigstens wüsste, wo ich noch suchen soll………Habe vorhin Farb-Kopien im Copy-Shop gemacht, da mein Drucker streikt, sollte erst 24.- bez., da sagte er fürn Guten Zweck 22.-! Ist mir aber egal, man gibt so viel sonst für Unsinn aus! Habe schon im Toom, Edeka, bei der Schneiderin Suchmeldungen aufgehängt, bei Norma u. Penny durfte ich nicht. Gehe gleich weitere an Lichtpfähle usw. aufhängen. Hier regnet es dauernd, da muss man sich beim ankleben was einfallen lassen!

Habe eine Suchmeldung hinten am Heckfenster von meinem Auto festgeklebt.

15:03 Uhr - Habe Antwort von unserem Radiosender bekommen:

Hallo Camilla, vielen Dank fuer Ihre Email und das Interesse an unserem Programm.
Mit Bedauern muessen wir Ihnen mitteilen, dass wir keine Sendeschiene
fuer diesen Aufruf in unseren Programmen zur Verfuegung haben.
Wir wuenschen Ihnen auch weiterhin viel Spass und gute Unterhaltung mit unserem
Programm.
Mit freundlichen Gruessen
Das RPR 1 Team

Ne Sendeschiene!  Ein einfacher Satz vom Moderator in der jeweiligen Sendung, hätte genügt!!!
Ginge es um Menschen, hätten die bestimmt was unternommen! *bin total enttäuscht*

 

 

Dienstag 16.08.05 - 09:34 - Nein, ihr Lieben, Simba ist noch nicht da

Gestern Abend kam meine Tochter mit der Bahn von einer fast elfstündigen Reise Heim und ist doch tatsächlich mit mir um 22:00 Uhr noch auf die Suche gegangen! Danke mein Schatz :-)

Wir haben an Garagen gehorcht, gerufen, Geräusche gemacht, viele Katzen kamen, nur nicht Simbalino!

Es gibt hier viel mehr Katzenfreunde als ich angenommen hatte :-) man kommt mit sehr vielen ins Gespräch. Mein Drucker geht wieder einigermaßen, habe noch ein paar Suchmeldungen fertig gemacht, also auf ein Neues, ich glaube es hängen schon so an die 30 Meldungen hier im Ort.

Ach ja, ich muss das Ganze heute meinem Sohn (8) beibringen, er war drei Wochen in Ferien.

Er hängt sehr an Simba! Lieber Gott steh` mir bei!!!

13:30 Uhr - Das schlimmste ist die Ungewissheit! Selbst wenn er tot sein sollte, möchte ich ihn wenigstens finden, so kann ich ganz anders damit umgehen! So, wie es jetzt ist, denke ich an die schlimmsten Sachen! Wenn, dann soll Simba nicht leiden! Aber das ist alles noch zu weit vorgegriffen, Hoffnung wird jetzt großgeschrieben!!! Die Tierarzt-Frau sagte mir, am Tage wären die evt. eingesperrten Katzen zu verängstigt um sich zu melden, ich solle im dunkeln rufen gehen. Ihre Katze war 9 Tage eingesperrt, obwohl sie immer wieder an dieser Stelle war.

Hatte ja bei Tasso angerufen und eine Anzeige bei Katzensuchdienst gestartet, aber auf den Seiten erscheint noch nichts

Ein Lichtblick!

Simba wurde *angeblich* 2 Straßen unterhalb von uns gesichtet! Er soll dort regelmäßig in der Dämmerung auftauchen und futtern! Er sei äußerst scheu! Jetzt heißt es hoffen, heute Abend sind wir zur Stelle! (natürlich mit äußerster Vorsicht!) Hoffentlich läuft er mir nicht davon……..habe schon seine Lieblingssachen eingepackt. Drückt mir die Daumen, 1. das er es ist, 2. das er mit nach Hause kommt.

Anzeige bei Katzensuchdienst  ist gestartet, ziemlich unten auf der Page

23:37 Uhr - Nichts, kein Simba, morgen mehr, muss zuerst noch mit dem Auto in die Werkstatt

 

 

Mittwoch 17.08.05 - 11:17 Uhr

So, hier kommt der Bericht von gestern Abend: Meine Tochter (Selina) und ich haben uns in die angegebene Strasse begeben und uns natürlich auf eine lange Wartezeit eingestellt. Selina hatte sich Notizen gemacht, die ich hier jetzt einfach mal aufführe: 19:00 h Heidesheimerstr., 20:00 h Warten noch! Keine Spur! 21:00 h Warten immer noch! Nichts! Die Dämmerung beginnt ..... Fußgänger werden angesprochen, haben für uns Verständnis u. wollen aufmerksam sein! 22:00 h Zwei andere wunderschöne Katzen sind auf uns aufmerksam geworden und beobachten uns ständig! 23:00 h Die Warterei ist grausam! 23:30 h Uns fallen die Augen zu, müssen uns nach Hause begeben und wieder Kraft tanken!

Nach einer unruhigen Nacht kam heute morgen um 07:50 h ein Anruf von einer lieben Freundin: "Habe eine Katze am Glascontainer gesichtet, passt evt. auf die Beschreibung!" Also nichts wie los! Die Katze saß da in der nassen Wiese. "Wieso bist du nicht mein Simba? "- fragte ich sie laut! Gegen 09:15 h kam der nächste Anruf aus der Strasse, wo wir gestern Abend Wache hielten: "Die Katze frisst gerade bei uns!" Auf ein Neues, Hoffnung und Erwartung kann ein wundervolles Gefühl sein, aber umso schlimmer ist dann die Enttäuschung, dass es eine andere Katze war, die dort täglich futterte! Wir sind total fertig! Die Ungewissheit ist furchtbar!

17:19 Uhr - Heute wurde das Tierheim in Trier informiert, falls Simba dort abgegeben wird.

Wenn jemand von euch noch eine Idee hat, bitte keine Scheu, meldet euch, ich nehme alles an Rat an, was ich bekommen kann! Danke an euch alle!

20:23 Uhr - Soeben kam diese E-Mail rein: Tipps wenn Katzen vermisst werden

 21:01 Uhr - Wie ihr euch denken könnt, schließen wir unseren süßen Schatz in unsere Gebete ein, morgen suchen wir mal wieder nach langer Zeit eine Kirche auf und werden dort, jeder für sich eine Kerze anzünden.

Heute Abend gehen wir etwas später auf die Suche - bitte Simba antworte, wenn du uns hören kannst!

23:56 Uhr  - Keine Antwort von unserem Zuckerschnütchen! Sogar Marvin (8) mein Sohn, ist mit auf die Suche gegangen! Wir haben wieder große *Kulleraugen* (Katzen) gesehen, die im Strahl einer Taschenlampe natürlich besonders gruselig wirken können! Haben nette Menschen getroffen, die uns bereits kennen und besorgt nach Simba fragten. Dann wurde sogar mir etwas mulmig, als ich mich in einen Waldweg begab, weil dort Katzengekeife zu hören war, Die Kinder warteten oben an einer Bank, weil Marvin doch zu viel Angst hatte. Außer Fuchsaugen o. ä. habe ich in diesem Waldweg aber nichts erkennen können. Die keifenden Katzen haben sich mucksmäuschenstill verhalten. Wir fallen jetzt todmüde ins Bett und hoffen auf Morgen! Gute Nacht!

 

 

Donnerstag 18.08.05 - 12:09 Uhr - Heute Morgen wurden wir gegen 09:30 angerufen:

"Hier in Wehlen läuft eine solche Katze rum, mit großen Ohren!" Also nichts wie los! Wehlen liegt ca. 4-5 km von hier. Durch die Touristen kamen wir nur langsam voran. Dort angekommen suchten wir erst die Frau auf, die uns angerufen hatte. Sie sagte uns die ungefähre Richtung, wo die Katze zuletzt gesehen wurde. Wir sind dann an der Uferallee lang, viel Gebüsch, viele, viele Radfahrer, die natürlich z. T. angesprochen wurden. Nichts, kein Kätzchen weit und breit! Also gingen wir wieder langsam zurück, zu unserem Auto. Da sahen wir eine kleine Grau/Weiß gestromte Katze. Sie ließ sich von mir auf den Arm nehmen, es war ein Kater-Baby. Sofort nuckelte er an meinem T-Shirt und machte Milchtritt. Soooo süß! Die Frau die uns angerufen hatte, kam zu mir und sagte: "Das Kätzchen meinte ich!" Ich musste diesen süßen Fratz leider wieder absetzen und wollte zu meinem Auto, dabei musste ich fix sein, denn er wollte mit! Wir mussten erst mal nach Hause was frühstücken.........

16:29 Uhr - Wir waren heute Nachmittag in der Kirche und haben jeder eine Kerze für unseren Simba angezündet! Da lag ein *Fürbitte-Buch*, da habe ich dann ein paar Zeilen hineingeschrieben......Wir haben natürlich noch gebetet.......

Als wir nach Hause kamen, habe ich im Briefkasten Post von Tasso vorgefunden! Sie schreiben, das die Suchanzeige (Bild-Suchmeldung Nr. 14094) nun online sei, dann waren noch 20 DIN A4 + 10 DIN A 3 Blätter mit einer anders gestalteten  Suchmeldung drin! Danke an Tasso!

In der ganzen Aufregung habe ich vergessen euch mitzuteilen, das Inka-Buhe & Katzenfan & Stimmen der Tiere uns in ihre Suchmeldungen aufgenommen haben! Danke Ihr Lieben!

 

 

Freitag 19.08.05 - 08:58 Uhr Gestern Abend rief die Freundin meiner Tochter ganz aufgeregt an:  "Ich glaube ich habe den Simba gesehen!" Wir waren so hektisch, wie ich es in der ganzen Zeit noch nicht erlebt habe, da die Freundin Simba ziemlich gut kennt. Selina ist direkt auf das äußerst verwilderte Gründstück, wo er sich versteckte. Selina ist sich auch sicher Simba erkannt zu haben, aber man muss bedenken, das jede Katze in jeder Position anders aussieht, so wie Menschen auch nicht auf jedem Foto gleich aussehen (Ihr wisst bestimmt was ich meine). Außerdem war es schwer am dämmern, wo man sowieso fast nichts mehr richtig erkennt. Jedenfalls haben wir gestern Abend kein Kätzchen mit nach Hause gebracht. Wenn ich ihn wenigstens mal hätte sehen können, um zu wissen, ist er es wirklich und geht es ihm gut!

Heute suche ich unser Forstamt auf, damit der zuständige Förster/Jäger nicht unseren Simba totschießt, weil er meint, es wäre ein Streuner. Danke Mama, für den guten Tipp!

14:21 Uhr - Habe unserem Förster auf die Mailbox gesprochen, da ich ihn nirgends erreichen kann. Unserer Forstamt ist umgezogen, da musste ich erst einmal recherchieren. Meine Suchplakate habe ich teilweise durch die Tassosuchmeldungen ersetzt. Überall geht das nicht, weil die Lichtpfähle zu schmal sind! Heute Abend begeben wir uns wieder in Nähe der Stelle, wo evt. Simba gestern Abend gesehen wurde....... Drückt uns die Daumen (macht ihr sowieso, ich weiß!)

15:36 Uhr - Der Förster hat zurückgerufen und sich Notizen gemacht.

 

Mein über alles geliebter Simba,

ich muss heute Nachmittag die Gedanken an dich niederschreiben, sonst platze ich! Sehe aber kaum was, da ich schon wieder um dich weine. Warum merkst du es nicht und kommst einfach nach Hause, wenn du kannst? Als kleines Kater-Baby, im Alter von vier Monaten,  wurdest du mir vom Himmel geschenkt. Du hattest eine kleine Fraktur am rechten Bein und hast dieses immer beim futtern leicht nach hinten abgespreizt, was dich, für mich persönlich, ganz besonders machte. Ich wollte einfach nur eine gute Katzenmama für dich sein. Du bist im Alter von neun Monaten kastriert und tätowiert worden. Am Tage deiner OP bin ich schier verzweifelt, weil ich dich ganz alleine da lassen musste. Früher bei den anderen beiden Schwarzen durfte ich immer dabei sein. Du stehst nicht mehr an der Haustür und bittest, lautstark, mit deiner süßen Stimme um Einlass. Hatte ich die Haustür geöffnet, bist du immer mit einem kleinen Sprung hereingestolpert. Wenn wir abends im Wohnzimmer saßen, stolziertest du herein. Wenn du angesprochen werden wolltest, hast du immer deinen buschigen Schwanz gehoben, sobald jemand Geräusche in deine Richtung machte. Das Dosenfutter im Regal wird momentan kaum weniger, obwohl ich früher dauert für Nachschub sorgen musste. Deine Futternäpfe stehen noch an der gleichen Stelle, aber leer! Wo ist mein nuckelndes und schmatzendes Kerlchen??? Catnippkissen und Aufgeträufelter Baldrian sind doch deine große Leidenschaft! Ich habe dir ständig Kosenamen gegeben, die mir bei deinem süßen Anblick immer wieder aufs Neue eingefallen sind. Ich vermisse dich so sehr! Wenn ich mit dir geschmust habe, hast du nach kurzer Zeit einfach zugebissen, aber das hat mir nichts ausgemacht, da ich deinen manchmal frechen Charakter ja kannte. Bei deinem Herrchen hast du abends manchmal eine Stunde im Arm gelegen und geschlafen. Früher war ich leicht neidisch, weil dein Herrchen sich sonst wenig um dich gekümmert hat. Heute würde ich sonst was dafür geben, dich wieder so friedlich bei ihm im Arm schlafen zu sehen. Die süßesten, schnuckeligsten Fotos konnte man von dir machen, in allen möglichen Positionen. Ja du hast dich oft mit Kater gezankt, aber trotzdem große Ehrfurcht vor dem älteren gehabt. Kater ist noch anhänglicher geworden, seit du weg bist, auch er merkt, das etwas nicht stimmt. Heute Morgen auf den Tag, bist du acht Tage verschwunden! Wo bist du? Ich vermisse deine weißen Haare auf meiner schwarzen Hauskleidung! Hier ist es so leer ohne dich! Du hast mir nur Freude bereitet, komm bitte wieder nach Hause, ich brauche meinen *sprechenden* Simba!

In tiefer Liebe, dein Frauchen.

 

Ich habe den Entschluss gefasst, das Tagebuch vorerst zu schließen. Ihr bekommt sowieso alle von mir Nachricht, sobald Simba auftauchen sollte! Ich mache mich hier täglich doppelt fertig, weil ich das erlebte noch mal erlebe, indem ich es hier aufschreibe! Manche von euch leiden extrem mit uns und das ist gar nicht gut, also hofft, das die gute Nachricht bald kommt. Ich bin für eure Anteilnahme und Freundschaft aus tiefstem Herzen dankbar.

Alles Liebe für eure Fellies und für euch

Camilla mit Pascha & Kater & hoffentlich bald wieder Simba

Danke lieber Roman!

 

 

20.08.05 War diese Nacht von 02:00 Uhr bis ca. 03:00 Uhr, sowie von 21:00 Uhr an, unterwegs! :-( !!!

 

 

24.08.05 - Ziehe jeden Abend meine Runden, nichts! Heute ist wieder mal so ein Heultag! Wenn Simba eingesperrt ist, ist jetzt sowieso alles zu spät, so lange hält kein Tier ohne Trinken/Futter aus.  Habe heute Bilder von Simba auf eine Speicherkarte kopiert und sie in einem Fotogeschäft abgegeben, damit wir mal wieder richtige Bilder in der Hand haben. Bilder die mal verkleinert wurden, kann man leider nicht mehr für diesen Zweck gebrauchen. Hatte fast alle verkleinert, um auf dem PC Platz zu sparen. Traurige Grüße an alle da draußen, die mit uns hoffen.

 

 

29.08.05 - Jedes Wort, welches ich jetzt hier rein schreiben würde, könnte sich in seiner Traurigkeit nur noch wiederholen! Deshalb habe ich von Riversongs ein --> Missing you <-- verlinkt. (Lautsprecher an machen)

Wie kann ein Kätzchen, dass so geliebt wird, einfach so verschwinden??? WARUM lieber Gott???

 

 

Was man liebt, muss man freilassen...
Kommt es zurück, dann ist es dein...
Kommt es nicht zurück,  dann hat es dir nie gehört!

 

06.09.2005 - Heute hat uns unsere Internetfreundin Diana  eine Riesen Freude bereitet! Sie hat von Simba,  Bilder mit ihrem Fotodrucker ausgedruckt und uns zugeschickt! Vielen, vielen Dank Diana, so habe ich mein Schatz jetzt immer bei mir! *schnief*

 

 

22.09.2005 - Gestern habe ich durch Zufall mal das Autoradio eingeschaltet, da hat unser Radiosender mitgeteilt, das bei uns in der Nähe evt. Katzenfänger unterwegs sind! *Schreck*. Bin dann mit meiner Mama, die hier zu Besuch war, direkt zur Polizei um endlich die Strafanzeige gegen Unbekannt zu machen, nur so können die ja darauf aufmerksam gemacht werden, das evt. *Böse Menschen* am Werke sind!

Ach ja, der Wert einer Katze beläuft sich momentan auf 10 Euro!!! Danke ihr lieben Gesetzesgeber!!!

Danach sind wir in die Ortschaft, wo so viele Katzen vermisst werden und haben die Frau aufgesucht, die im Radio gesprochen hatte. Sie sagte uns, es würden momentan ca. 7 Katzen bei ihnen im Ort vermisst! Sie will mit den anderen Katzenbesitzern auch zur Polizei, um dort Anzeige zu erstatten.....!

Jetzt habe ich natürlich noch ein Thema über welches ich nachdenken muss, bisher wurden aber keine verdächtigen Personen oder Autos hier bei mir im Ort oder drum herum gesehen.

Bitte lieber Gott, lass nicht SO ETWAS der Fall sein!

 

 

22.10.2005 - Ich vermisse dich !!!

 

 

14.11.2006

Ich bekomme jetzt viele Anfragen, ob Simba denn nun wieder aufgetaucht ist ...

Nein! Leider nicht! Das wäre das schönste Geschenk auf Erden!

 

Du kannst Tränen vergießen, weil er gegangen ist
oder du kannst lächeln, weil er gelebt hat.

Du kannst deine Augen schließen und beten, dass er zurückkommen wird
oder du kannst deine Augen öffnen und sehen, was von ihm geblieben ist.

Dein Herz kann leer sein, weil du ihn nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe, die er mit dir geteilt hat.

Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil du das Gestern gehabt hast.

Du kannst immer nur daran denken, dass er nicht mehr da ist,
oder du kannst die Erinnerungen an ihn pflegen und ihn in dir weiterleben lassen.

Du kannst weinen und deinen Geist verschließen, leer sein und dich abwenden
oder du kannst tun, was er wünschen würde:

Lächeln, die Augen öffnen, lieben und weitermachen...

(Dieses Gedicht wurde für eine *sie* geschrieben, ich habe nur *er/ihn* ersetzt)

Dezember 2005

 

 

Ich melde mich natürlich sofort, wenn Simba wieder bei uns sein sollte! Danke an alle die so zahlreich geschrieben haben, mit uns hoffen und beten, das dieser süße Kerl wieder nach Hause findet!!!

Suchmeldung Simba    Suchmeldung Tasso    Suchanzeige (Bild-Suchmeldung Nr. 14094)

Gallery Simba          Galerie Catnip       --> Das Märchen von der traurigen Traurigkeit <--

Counter

 

 

 

 

© 2003- 2015 by C.-C. K.   

Diese Seite ist ein Bestandteil der Homepage: http://www.casemada.de      Kontakt

Optimierung: 1440x900 Pixel

 

© 2003-2010 by C.-C. P.   

Diese Seite ist ein Bestandteil der Homepage: http://www.casemada.de      Kontakt

Optimierung: 1440x900 Pixel

 

© 2003-2010 by C.-C. P.   

Diese Seite ist ein Bestandteil der Homepage: http://www.casemada.de      Kontakt

Optimierung: 1440x900 Pixel